Oö: Steyr-Stadt und Steyr-Land holen sich bei der Feuerwehrmatura 2021 13x Gold

STEYR-STADT | STEYR-LAND (OÖ): Die Prüfung der sogenannten Feuerwehr-Matura wie das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold auch heißt, fand am 28.05.2021 in den Lehrsälen der Landesfeuerwehrschule und am Gelände des Oö. Landesfeuerwehrverbandes in Linz statt.

Mehr als 190 Kameradinnen und Kameraden aus den Oö. Feuerwehren, darunter auch 12 aus Steyr Land und zwei aus Steyr Stadt stellen sich, unter Wahrung der strengen Corona-Sicherheitsregeln, den fordernden Prüfung. Das Feuerwehrleistungsabzeichen (FLA) in Gold, umgangssprachlich auch Feuerwehrmatura genannt, ist lt. den Richtlinien des Feuerwehrverbandes das höchste Leistungsabzeichen in der Feuerwehr.

Das ist allein schon an den notwendigen Ausbildungen für die Zulassung zur Prüfung zu erkennen: Entweder muss ein Zugskommandantenlehrgang (für den es wiederum Voraussetzungen gibt) und das FLA Silber absolviert worden sein oder der Gruppenkommandanten- und technisch I- Lehrgang, die Atemschutz- und Maschinisten Grundausbildung, das FLA in Silber und zwei aus drei möglichen Leistungsprüfungen (Brand, Technisch und Atemschutz) in Bronze können vorgewiesen werden.

Bei der Prüfung selbst muss der Bewerber sein Wissen in sieben Stationen unter Beweis stellen:
•  Ausbildung in der Feuerwehr
•  Berechnen – Ermitteln – Entscheiden
•  Brandschutzplan
•  Formulieren und geben von Befehlen
•  Fragen aus dem Feuerwehrwesen
•  Führungsverfahren
• Verhalten vor der Gruppe

Weiße Fahne in Steyr und fast in Steyr-Land (11 von 12)

STEYR STADT: Martin Kapeller FF Steyr und Andreas Zöchling, Florian Pan (Neuzeug) und Jakob Sternberger (Aschach) von der Betriebsfeuerwehr BMW Steyr.

STEYR LAND: Bernadette Mayr und Jakob Sternberger (BMW) FF Aschach, Daniel Burgghuber und Gerold Hirsch FF Schweinsegg Zehetner, Josef Kammerhofer jun. FF Dietach, Christian Mayr FF Maria Neustift, Sperrer Maximilian FF Laussa, Lukas Brandstätter, Georg Grömer und Michael Huemer FF Rohr, Florian Pan FF Neuzeug und BTF BMW)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.