USA: Militär-Jet stürzt in Lake Worth in Wohnviertel → zwei Piloten retten sich per Schleudersitz → ein Pilot in Stromleitung

LAKE WORTH (USA): Zwei Piloten wurden am Sonntag, dem 19. September 2021, schwer verletzt und mehrere Häuser beschädigt, als ein Militärflugzeug am Sonntag in den Hinterhof eines Hauses in Lake Worth stürzte.

Zwei Militärpiloten wurden laut dem Fort Worth Star Telegram schwer verletzt, als sie aus ihrem Flugzeug geschleudert wurden, bevor es während einer Übung am Sonntagmorgen in den Hinterhof eines Hauses in Nordtexas stürzte. Keine Bewohner in der Nachbarschaft, abseits des Tejas Trail in Lake Worth, wurden verletzt, sagten die Behörden auf einer Pressekonferenz am Sonntagnachmittag. Aber Familien wurden aus ihren Häusern “vertrieben”, die erhebliche Schäden erlitten haben.

Piloten in kritischem Zustand

Einer der Fallschirme des Piloten verhedderte sich in Stromleitungen, der andere Pilot landete in einer nahe gelegenen Nachbarschaft, sagten die Behörden. Beide Piloten wurden in örtliche Krankenhäuser gebracht, einer in kritischem Zustand und der andere in ernstem Zustand, so ein MedStar-Beamter. Zwei Nachbarn sagten, sie hätten gesehen, wie der Fluganzug eines Piloten Feuer fing. Die Namen der Piloten wurden nicht veröffentlicht.

Absturzursache noch unklar

Der Navy-Jet stürzte in einem Hinterhof zwischen den 4000 Blöcken des Tejas Trail und des Dakota Trail kurz vor 11.m ab. Sonntag, so die Polizei von Lake Worth. Die Nachbarschaft befindet sich in der Nähe der Naval Air Station Joint Reserve Base in Fort Worth, in einem Gebiet, das das Militär aufgrund seiner Nähe zu den Start- und Landeplätzen der Flugzeuge als potenzielle Unfallzone identifiziert hat, sagte die Polizei auf einer Pressekonferenz am Sonntagnachmittag. Die Ursache des Absturzes wird untersucht.

Trainingsflug

In einer Erklärung auf der Facebook-Seite des Chief of Naval Air Training hieß es, dass es sich um ein Navy T-45C Goshawk Jet-Trainerflugzeug handelte, das dem Training Air Wing 2 auf der Naval Air Station Kingsville, Texas, zugewiesen war und in Lake Worth, etwa zwei Meilen nördlich der Joint Reserve Base Fort Worth, abstürzte.”Die beiden Insassen wurden aus dem Flugzeug geschleudert”, heißt es in der Erklärung der Marine. “Der Instruktorpilot ist in stabilem Zustand; Der Zustand des Marinefliegerschülers ist unbekannt, aber er lebt und wird behandelt. Beide wurden zur Untersuchung in medizinische Einrichtungen transportiert.” “Die Piloten führten einen routinemäßigen Trainingsflug durch, der vom Corpus Christi International Airport ausging”, heißt es in der Erklärung. “Die Ursache des Absturzes ist unbekannt.”

Das Naval Safety Center wird für die Untersuchung verantwortlich sein. Beamte der Marine, der Luftwaffe und von Lockheed Martin reagierten auf die Unfall zusammen mit Ersthelfern aus Lake Worth und Fort Worth, sagten die Behörden. Das Rote Kreuz half Bewohnern, die aus ihren Häusern evakuiert werden mussten, sagte Der Feuerwehrchef von Lake Worth, Ryan Arthur.

Vorfall hätte viel schlimmer enden können

“Dieser Vorfall hätte viel schlimmer sein können, wenn man besteht, dass dieses Flugzeug in einem Wohngebiet hier in Lake Worth abgesent ist”, sagte Arthur. Die Ersthelfer von Lake Worth hatten regelmäßige Trainingsübungen, um auf die Möglichkeit eines Flugzeugabsturzes zu üben, was aufgrund der “einzigartigen Position” des Gebiets in der Nähe der Militärbasis eine ihrer höchsten Prioritäten für Notfallübungen ist, sagte Arthur. Er sagte, dies sei der erste solche Absturz während seiner Zeit in der Abteilung.

Drei Häuser beschädigt

Das Feuer warauf das Flugzeug begrenzt, aber die drei Häuser wurden durch Trümmer des Absturzes beschädigt, sagten Beamte. Der Unfall verursachte auch Stromausfälle in einem Radius von zwei bis drei Blöcken und der Strom kann für ein paar Tage ausfallen, während das Wrack aus dem Gebiet entfernt wird, sagten die Behörden weiter.

Lt. Michelle Tucker, Public Affairs Officer für den Chief of Naval Air Training in Corpus Christi, beschrieb den Prozess des Militärs zur Bewertung von Schäden und zur Erstattung von Hausbesitzern. “Wir haben Mitarbeiter, die zum Schauplatz gehen. Sie wenden sich direkt an diese einzelnen Hausbesitzer und sie kümmern sich um diese Dinge für sie, also sollte es ziemlich nahtlos sein”, sagte Tucker. “Dieser Prozess ist bereits im Gange.”

“Sie sind sehr, sehr gründlich. Sie werden das Anwesen so weit wie möglich in den Zustand vor dem Absturz bringen, vielleicht sogar besser, hoffentlich. Das ist etwas, was wir definitiv sehr ernst nehmen. Es ist wirklich hart für die Hausbesitzer.”

“Das vergisst man nicht so schnell”

Am Nachmittag hatten die Behörden die Absturzstelle vor Tejas und Dakota Trails immer noch für Verkehr und Medien gesperrt. Monica Wilson und ihr Mann leben zwei Häuser weiter, von wo aus der Jet abgestürzt ist. Sie hatte gerade ihre Enkelkinder aus dem Hinterhof mitgenommen, als sie den Absturz hörte. “Ich höre es jetzt immer noch”, sagte sie Stunden später. “Es ist nichts, was ich vergessen kann.”

Sie sagte, ihr Verstand habe versucht, verschiedene Möglichkeiten durchzulaufen, was der Klang hätte sein können: ein Autounfall, ein durchgebrannter Leistungstransformator, zwei Explosionen aus einer kurzen Waffe. Keiner von ihnen war laut genug, um das gewesen zu sein, sagte sie. Dann sahen sie und ihr Mann einen Piloten mit einem Fallschirm herunterkommen. Sein Fluganzug fing Feuer, als er bei Olé Donut eine Stromleitung die Straße hinunter traf, sagte sie. Wilson sagte, sie habe einen Careflight-Hubschrauber in die Gegend kommen sehen. Ihre Enkelkinder waren erschrocken über den Klang, sagte Wilson, aber sie konnte sie beruhigen und sie zurück in das Haus ihrer Eltern bringen.

Die Notfallreaktion war erschreckend schnell, sagte sie. Ersthelfer aus Lake Worth, Saginaw und Fort Worth kamen bereits in der Gegend an, bevor sie vollständig verstand, was passiert war. Sie müssen alarmiert worden sein, dass das Flugzeug Probleme hatte und vor dem Absturz mobilisiert worden sein, um zu reagieren, schloss sie. Wilson saß in einem klappbaren Buc-ee-Stuhl vor ihrem Haus neben ihrer Schwester Vanessa Morales und sagte, sie sei sich nicht sicher, ob sie draußen sitzen und zusehen wollte wie Polizei und Militärpersonal auf der anderen Seite des gelben Polizeibandes kamen und gingen, das an die rechte Seite ihres Vorgartens grenzte. Aber sie konnte sich nicht dazu bringen, aufzustehen und hineinzugehen.

Stattdessen machte sie Videos und Fotos von dem, was passierte. Ein Video, das sie nach dem Absturz aufgenommen hat, zeigt Rauchschwaden, die hinter den Häusern ihrer Nachbarn aufgehen. Wilson sagte, es habe ein paar Stunden gedauert, bis sie anfing zu verarbeiten, wie ernst der Absturz war – und wie nah er an ihrem Zuhause war. “Jetzt ist es nervenaufreibend, hier zu leben”, sagte Wilson. “Jetzt wird es mich nervös machen, wenn die Flugzeuge durchfliegen.”

“Als ich herauskam, sah ich den Rauch. Also folgte ich dem Rauch und da sah ich das Flugzeug in Flammen”, sagte Martinez. Er und ein Nachbar gingen in Richtung Olé Donut, dem Geschäft am Ende des Blocks und sahen etwas an den Stromleitungen hängen, sagte er. “Wir sahen etwas hängen und sagten: ‘Hey, ich denke, das sieht aus wie ein Fallschirm oder so.’ Wir sind dort hingegangen, der Typ war immer noch auf dem Boden”, sagte Martinez. “Er war Feuer und Feuer und Feuer.” Die Sanitäter tauchten schnell auf, sagte Martinez, und löschten das Feuer mit Feuerlöschern aus dem Donut-Shop.

Martinez sah auch Trümmer in der Nachbarschaft verstreut, einschließlich des Sitzes des Flugzeugs, das der Pilot ausgeworfen hatte. Und gleich die Straße runter sah er das Haus, in dem das Flugzeug selbst abgestürzt war. “Es war einfach viel Feuer”, sagte er. Nachbarn in der Nähe des Randes der Grenze hörten ebenfalls den Absturz. Mary Joyner, deren Mutter in der Nähe der Absturzstelle lebt, sagte, sie saßen am Küchentisch, als sie einen “Ba-Boom” hörten. Im selben Moment ging der Strom aus.

Joyner sagte, sie nahm an, dass es sich um einen explodierten Transformator handelte, und war verwirrt, als sie sah, wie Menschen die Straße hinunter zur Quelle des Lärms rannten. “Das war einfach nicht das, was ich je gedacht hätte … ein Flugzeugabsturz würde anders klingen.” Als sie den Vorgarten betrat, sah sie eine schwarze Rauchwolke und roch, was sie als metallischen Geruch beschrieb.

Joyner sagte, ihre Mutter lebe seit mehr als 50 Jahren in dem Haus. Es ist das Haus, in dem Joyner aufgewachsen ist. Im Laufe der Zeit haben sie sich an den täglichen Klang von Flugzeugen gewöhnt, die über ihnen fliegen. Aber Joyner sagte, sie kann sich seit ihrer Kindheit nicht mehr an einen flugzeugabsturz erinnern. “Du lebst dein ganzes Leben hier, du weißt, dass es passieren kann, die Flugzeuge sind genau hier”, sagte Joyner. “Man hat immer den Gedanken.”

Den Block hinunter sagte die Familie Cox, dass auch sie sich an den Flugverkehr gewöhnt haben. Aber als das Flugzeug abstürzte, hörten Aaron Cox und sein Vater Jerry Cox beide, was sie als langweiligen “Pop-Pop” bezeichneten. Aaron Cox sagte, er habe gleichzeitig Vibrationen im Boden gespürt. Und dann, alles auf einmal, war der Strom aus. Dann lag der Geruch in der Luft. “Wenn Sie einen Grill starten und die Feuerzeugflüssigkeit versprüht haben, roch es für mich so”, sagte Aaron Cox.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.