Bayern: Traumjob zu vergeben → Berufsfeuerwehr München bildet Notfallsanis aus → Bewerber gesucht

MÜNCHEN (BAYERN): Am 1. Oktober 2021 war Ausbildungsbeginn bei der Berufsfeuerwehr München: 17 Azubis starteten in ihre dreijährige Ausbildung zur Notfallsanitäterin bzw. zum Notfallsanitäter (NotSan). Die Ausbildung schließt mit dem Staatsexamen ab. Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter verfügen über die höchste nicht-akademische medizinische Qualifikation im Rettungsdienst.

Die kommenden drei Jahre sind vollgepackt mit Theorie und Praxis: Neben den Unterrichtseinheiten an der städtischen Berufsfachschule für Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter absolvieren die Azubis Praktika im Krankenhaus und fahren regelmäßig auf Notarzt- und Rettungswagen mit. Auch die Teilnahme an Großübungen und ein Besuch beim Rettungshubschrauber “Christoph 1” sind Teil der Ausbildung.

Nach dem Staatsexamen können die Absolventinnen und Absolventen entweder hauptberuflich im Rettungsdienst arbeiten oder aber sie bewerben sich im Anschluss um die Ausbildung zur Brandmeisterin bzw. zum Brandmeister bei der Berufsfeuerwehr München.

Lebensretterinnen und Lebensretter für 2022 gesucht

Künftige Lebensretterinnen und Lebensretter können sich jetzt schon für den Ausbildungsstart im Herbst 2022 bewerben. Spannende Einblicke in den Job und die Ausbildung bietet die Feuerwehr München am Samstag, dem 23. Oktober 2021. Von 10 bis 13 Uhr findet der “Infotag Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter” auf dem instagram-Kanal der Feuerwehr München statt: @feuerwehrmuenchen

Auszubildende und Lehrkräfte erzählen in Live-Videos, wie Ausbildung und Job aussehen und welche Perspektiven man nach dem Abschluss hat. In der interaktiven Story können instagram-Nutzerinnen und -Nutzer alle Fragen loswerden, die ihnen rund um die NotSan-Ausbildung einfallen.

Bis zum 15. November 2021 haben Interessierte noch die Möglichkeit, sich für den Ausbildungsstart im kommenden Jahr zu bewerben. Alle Einstellungsvoraussetzungen und weitere Informationen gibt’s auf feuerwehr-muenchen.de/karriere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.