Nö: Mehrere Verletzte sowie eingeklemmte Frau bei Frontalkollision auf der B 38 in Groß Gerungs

GROSS GERUNGS (NÖ): Eine 42-jährige Frau aus dem Bezirk Zwettl lenkte am 19. Oktober 2021 gegen 20.00 Uhr einen Pkw auf der B 38 aus Richtung Merzenstein kommend in Richtung Etzen durch das Gemeindegebiet von Groß-Gerungs. Zur gleichen Zeit lenkte eine 57-jähriger Mann aus dem Bezirk Zwettl einen Pkw in die entgegengesetzte Richtung.

Bei Straßenkilometer 53,300 wollte der 57-Jährige einen vor ihm fahrenden Lkw überholen und dürfte über die Fahrbahnmitte gefahren sein. In der Folge kam es zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen wodurch der Pkw der 42-Jährigen nach rechts in den Straßengraben katapultiert wurde. Die 42-Jährige erlitt bei dem Verkehrsunfall Verletzungen unbestimmten Grades und war in dem Fahrzeug eingeklemmt.

Sie wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit und nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 2 in das Universitätsklinikum St. Pölten geflogen. Ihre in dem Pkw mitfahrenden Kinder, eine 16-Jährige und ein 5-Jähriger sowie der 57-Jährige wurden bei dem Verkehrsunfall ebenfalls unbestimmten Grades verletzt und wurden mit dem Rettungsdienst in das Landesklinikum Zwettl verbracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.