Tirol: Tauschgeschäft → Schwazer Drehleiter geht nach Gerlos, Schwaz kauft Neufahrzeug

SCHWAZ (TIROL): Früher als geplant wird die Drehleiter der Feuerwehr Schwaz ausgetauscht. Nicht wegen eines technischen Problemes sondern wegen eines “Tauschgeschäftes” mit der Feuerwehr Gerlos.

Die Feuerwehr Gerlos braucht nämlich als zweiten Rettungsweg eine Drehleiter, sprich, ist im Brandfall das Stiegenhaus verraucht, so dient die Drehleiter als “Ersatz – Stiegenhaus”. Aufgrund der geografischen Lage – Gerlos liegt am Ende des gleichnamigen Tales – dauert die Anfahrt der nächstgelegenen Drehleiter aus Ramsau sehr lange.

4.000 Gästebetten in Gerlos

“Gerlos hat ca. 800 Einwohner aber über 4.000 Gästebetten. Im Alltag bedeutet das wenige Einsätze, daher wäre eine Neubschaffung nicht zielführend weil das Fahrzeug zu wenig bewegt wird. Deshalb hat die FF Gerlos seit Jahren eine gebraucht beschaffte Leiter, Baujahr 1989, im Einsatz, die jetzt aber aufgrund ihres Alters und des technischen Zustandes am Ende ihrer Nutzungsdauer angelangt ist”, so der Kommandant der FF Gerlos, Gerald Dejaco.

“Wir haben uns schon länger umgesehen, weil wir aufgrund der Dringlichkeit etwas unter Zugzwang sind. Dabei ist uns die Drehleiter der FF Schwaz ins Auge gestochen. Diese ist 20 Jahre alt und bestens gepflegt, daher haben wir ganz unverbindlich mit dem Kommando der FF Schwaz Kontakt aufgenommen”, so Dejaco weiter. “Zuerst dachte ich an einen Scherz, als sich der Kommandant von Gerlos bei mir wegen diesem Thema meldete”, so der Kommandant der FF Schwaz, Hilmar Baumann.

“Nach und nach fanden wir aber Gefallen an dieser Idee. Denn in spätestens 5 Jahren wäre bei uns sowieso die Ersatzbeschaffung angelaufen. Dann wäre sie aber als “Second – Hand” Leiter wegen des Alters und der zusätzlichen Betriebsstunden nicht mehr für Gerlos geeignet”. “Uns war wichtig, dass alle Entscheidungsträger, sowohl von Feuerwehr und Politik – mit eingebunden sind. Daher sprachen wir das Thema bei allen Verantwortlichen an: Bezirksfeuerwehrkommandant Jakob Unterladstätter, Bezirksfeuerwehrinspektor Stefan Geisler. Von der Politik die Bürgermeister von Schwaz, Dr. Hans Lintner, und der Bürgermeister von Gerlos, Haas Andreas.”, so Baumann.

Schwaz kauft neue Drehleiter

Weil alle Beteiligten im Bezirk die Idee für gut befanden, wurde Kontakt mit den Veranwortlichen im Land aufgenommen. Nachdem Landesfeuerwehrinspektor DI Alfons Gruber sowie der für das Feuerwehrwesen zuständige Landeshauptmann – Stellvertreter Josef Geisler ebenso dafür waren, wurden Angebote eingeholt und Preise verhandelt. In der Gemeinderatssitzung vom 20. Oktober 2021 beschloss der Gemeinderat der Stadt Schwaz dann endgültig die Neuanschaffung der Drehleiter. Ist diese geliefert – vermutlich im Frühjahr 2023 – wird die derzeitige Drehleiter an die FF Gerlos übergeben.

Freiw. Feuerwehr Schwaz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.