Bgld: Polizei macht Brandstifter von Sieggraben dingfest

SIEGGRABEN (BGLD): Erfolg der polizeilichen Fahndungsmaßnahmen nach Brandstiftung in Sieggraben, Bezirk Mattersburg. Der flüchtige Täter konnte festgenommen werden.

Am 8. November 2021 ereignete sich eine Brandstiftung in Sieggraben, wodurch ein Einfamilienhaus schwer beschädigt worden ist. Siehe Bericht hier auf Fireworld.at: Bgld: Alarmstufe B3 bei Gebäudebrand in Sieggraben, Hitze lässt AS-Träger-Helm teilweise schmelzen

Nach dem vermeintlichen Brandstifter wurden umfassende Zielfahndungsmaßnahmen eingeleitet. Am Abend des 15. November 2021 wurde das Fahrzeug des Täters schließlich auf einem Parkplatz im Gemeindegebiet von Schönau an der Triesting, Bezirk Baden, durch Beamte der Polizeiinspektion Günselsdorf wahrgenommen.

Der Mann, für den eine Festnahmeanordnung der StA Eisenstadt bestand, befand sich im Fahrzeug und konnte durch die unterstützenden Beamten der SRK-SIG-NÖ-Süd festgenommen werden. Bei der Ersteinvernahme zum Sachverhalt legte der Mann ein Geständnis ab. Laut Ö3-Nachrichten von 16 Uhr ist der Festgenommene der Besitzer des Hauses.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.