Nö: Unfall auf der A 2 bei Wiener Neustadt mit 1,5 Promille und ohne Führerschein

WIENER NEUSTADT (NÖ): Ein 40-jähriger Mann aus Wien lenkte am 26. November 2021 um 23:35 Uhr ohne im Besitz einer gültigen Lenkerberechtigung zu sein, ein auf ihn zugelassenes Fahrzeug auf der A2 Süd Autobahn in Richtung Graz. Auf dem Beifahrersitz befand sich eine 31-jährige Frau aus dem Bezirk Neunkirchen.

Beide verwendeten den Sicherheitsgurt. Auf Höhe des Strkm 51,600 im Gemeindegebiet von Schwarzau im Steinfeld, Bezirk Neunkirchen, kam der 40-Jährige aus unbekannter Ursache ins Schleudern und prallte gegen die Mittelbetonleitwand. Das Fahrzeug kam anschließend zwischen 2. und 3. Fahrstreifen zum Stillstand. Durch den Anprall wurde der Kofferraumdeckel geöffnet und diverse Artikel wurden über alle Fahrstreifen verteilt.

Die Feuerwehr und Rettung trafen als erste beim Unfallort ein. Dort konnten sie die Beifahrerin neben dem stark beschädigten Fahrzeug wahrnehmen. Vom Lenker fehlte jede Spur. Nach einiger Suche konnte der 40-Jährige ca. 150 Meter weiter in Richtung Graz im Gebüsch hockend aufgefunden werden. Er wurde zum Unfallort zurückgebracht. Beim Eintreffen der Polizeistreife der Autobahnpolizeiinspektion Warth befanden sich beide Insassen in den Rettungsfahrzeugen.

Der 40-Jährige gab an, dass er betrunken sei und er deswegen den Verkehrsunfall verursacht hat. Ein mit ihm durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,5 Promille Atemalkoholgehalt. Die Lenkerberechtigung wurde ihm bereits wegen Lenken von Fahrzeugen im alkoholisierten Zustand entzogen. Die Beifahrerin wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Wiener Neustadt verbracht und nach ambulanter Behandlung entlassen. Die 40-jährige Lenker blieb offensichtlich unverletzt.

Die Fahrzeugbergung wurde von der FF Wiener Neustadt durchgeführt. Die Reinigung der Fahrbahn wurde von den Mitarbeitern der ASFINAG durchgeführt. Für die Fahrzeugbergung und Reinigung der Fahrstreifen mussten der 2. und 3. Fahrstreifen in Richtung Graz von 00:00 Uhr bis 01:00 Uhr gesperrt werden. Es kam aufgrund des wenigen Verkehrs zu keinen Stauungen.

Bildbericht der Feuerwehr: Nö: Kurioser Einsatz mit Suchaktion nach Verkehrsunfall auf der A2 bei Wiener Neustadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.