Oö: 180 Kräfte bei Feuer in Gewerbebetrieb in Reichraming im Einsatz

REICHRAMING (OÖ): 180 Feuerwehrleute sind seit Dienstagfrüh, 30. November 2021, bei einem Firmenbrand in Reichraming (Bezirk Steyr-Land) im Einsatz gestanden. In der Lackiererei war kurz vor 6.00 Uhr Feuer ausgebrochen. Inzwischen ist der Brand unter Kontrolle.

Kurz vor 6.00 Uhr kam der Notruf aus dem Sanitärbetrieb herein: Brand in der Lackiererei. Zuerst wurden zwei Feuerwehren angefordert, dann aber rasch acht weitere hinzugezogen und die Alarmstufe zwei ausgelöst.

180 Feuerwehrleute waren seither im Einsatz. Laut Bezirksfeuerwehrkommandant Wolfgang Mayr ist der Brand inzwischen unter Kontrolle. Es muss nun aber noch das Dach geöffnet werden, um die Nachlöscharbeiten durchführen zu können.

Schon jetzt steht fest, ein Teil der Halle ist ein Totalschaden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Durch die starke Rauchentwicklung musste die B115 zwischen Losenstein und Reichraming über zwei Stunden lang gesperrt werden.

Fotokerschi.at

Meldung der Polizei

Am 30. November 2021 brach in einer Firma in Reichraming ein Brand aus, welcher einen Teil der Fertigungsproduktion beschädigte. Der Brand, der von Mitarbeitern gegen 5:45 Uhr entdeckt wurde, konnte trotz sofortiger Löschversuche mittels Handfeuerlöscher nicht mehr unter Kontrolle gebracht werden.

Zur Brandursachenermittlung wurden neben Beamten des Landeskriminalamtes OÖ und dem Bezirksbrandermittler des Bezirkes Steyr-Land auch ein Brandsachverständiger der Brandverhütungsstelle Linz zugezogen. Im Zuge der Brandursachenermittlungen konnte eine subjektive Brandursache ausgeschlossen werden.

Bei dem Brand wurden keine Personen verletzt. Es entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Aufgrund der umfassenden Löschmaßnahmen durch zehn Feuerwehren musste die Eisenbundesstraße (B115) für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Hier geht’s zum Bildbericht der Feuerwehr: Oö: 9-Stunden-Großeinsatz bei Feuer in Industriebetrieb in Reichraming

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.