Tirol: Eingeklemmter nach Fahrzeugkollision auf B 170 bei Hopfgarten

HOPFGARTEN (TIROL): Am 2. April 2022 um 06:35 Uhr lenkte ein 59-jähriger deutscher Staatsbürger seinen Pkw auf der Brixentaler Bundesstraße (B170) im Gemeindegebiet von Hopfgarten iB in Fahrtrichtung Wörgl. Zum selben Zeitpunkt lenkte ein 23-jähriger rumänischer Staatsbürger seinen Kastenwagen in die entgegengesetzte Fahrtrichtung.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Rumäne bei Strkm 11,20 auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen die linke Seite des Pkws. Der 23.jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Hopfgarten mittels Bergeschere befreit werden.Der Mann zog sich schwere Verletzungen zu und wurde nach Erstversorgung in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert.

Der Lenker des Pkws und sein 21-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt und in das Krankenhaus St. Johann eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, während der Erstversorgung und der Unfallaufnahme war die B 170 für ca. eine Stunde für den gesamten Verkehr gesperrt.

Im Einsatz standen neben den Rettungskräften auch 30 Mann der Feuerwehr Hopfgarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.