Nö: Müllbehälterbrand in Maria Enzersdorf beschädigt abgestellten Pkw

MARIA ENZERSDORF (NÖ): Kurz vor Mitternacht kam es am 22. Mai 2022 in der Dobrastraße in Maria Enzersdorf zu einem Müllbehälterbrand. Daher wurde die Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf um 23:50 Uhr zum Fahrzeugbrand alarmiert.

Die ersteintreffenden Kräfte der Polizei unternahmen mithilfe eines Handfeuerlöschers Erstlöschmaßnahmen an einem abgestellten Fahrzeug, auf das der Brand übergegriffen hatte. Als mit dem Hilfeleistungsfahrzeug das erste Fahrzeug der Feuerwehr eintraf, löschten die Kameraden unter Atemschutz die Überreste der drei in Vollbrand stehenden Müllbehälter aus Kunststoff und anschließend das Brandgut im Altglas-Container.

Als die Gefahr gebannt war, wurden mithilfe der Wärmebildkamera etwaige Glutnester gesucht und unter den geschmolzenen Plastikteilen nachgelöscht. Ein in der Nähe abgestelltes Fahrzeug war ebenfalls vom Brand betroffen, musste aber nur noch kontrolliert und gekühlt werden. Während der Atemschutztrupp seine Geräte wieder versorgte, wurde, nach Rücksprache mit dem Fahrzeughalter, die Batterie des beschädigten Fahrzeuges abgeklemmt und die anliegende Garagenanlage auf Schäden überprüft.

Auch bei einer Rundfahrt durch die anliegenden Gassen am Rückweg zum Feuerwehrhaus konnte glücklicherweise kein weiterer Brand festgestellt werden. So rückten die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf um etwa 1:00 Uhr wieder in das Feuerwehrhaus ein.

Freiw. Feuerwehr Maria Enzersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.