Oö: Neuer Kommandant bei der Höbmannsbacher Vollversammlung gewählt

TAUFKIRCHEN/PRAM (OÖ): “Insgesamt konnten vier Brandeinsätze und 12 technische Einsätze im Jahr 2014 verzeichnet werden”, so die Bilanz bei der Vollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Höbmannsbach.

Weiters legten drei Feuerwehrjugendmitglieder das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold ab. Fünf Jungfeuerwehmitglieder wurden in den Aktivstand übernommen. Drei Mitglieder erhielten die Bezirksauszeichnung Stufe III und ein  Mitglied erhielt die Bezirksauszeichnung Stufe II.

Neuer Kommandant

Als weiterer Höhepunkt wurde der Kommandant neu gewählt. HBI Alois Schreiner verabschiedete sich nach 12 Jahren als Kommandant und übergab das Zepter HBI Johann Redinger. Die geleistete Arbeit und die langjährigen Mitgliedschaften erfuhren auch in den Ansprachen von Bezirks-Feuerwehrkommandant Alfred Deschberger und Vizebürgermeister Paul Freund, lobende Worte und Anerkennung.
Freiw. Feuerwehr Höbmannsbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.