Stmk: Fischerhütte bei Brand zerstört

FRESING-KITZECK (STMK): Am 3. Mai 2015 wurden die Feuerwehren Fresing-Kitzeck, Heimschuh und Großklein um 3.13 Uhr von der Feuerwehr Landesleitzentrale mittels Sirenenalarm zu einem Brand einer Fischerhütte in der KG Gauitsch, Gemeinde Kitzeck im Sausal alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Tanklöschfahrzeuge stand die Fischerhütte bereits in Vollbrand. Durch Einsatz mehrerer Strahlrohre der eingesetzten Feuerwehren konnte eine angrenzende Hütte bzw. Bäume welche bereits durch die Strahlungswärme zu brennen begannen abgelöscht werden.

Von der Fischerhütte blieb nur mehr das Holzgerippe stehen. Brand aus konnte um 5.29 Uhr gegeben werden, die erforderliche Brandwache konnte nach diversen Nachlöscharbeiten um 12.13 Uhr beendet werden. Das Landeskriminalamt sowie Mitarbeiter der Landesstelle für Brandverhütung führen zurzeit die Brandursachenermittlung durch.

Die Feuerwehr stand mit insgesamt sieben Löschfahrzeugen und 42 Mann im Einsatz. Personen oder Tiere kamen nicht zu Schaden. Die Schadenshöhe liegt nach ersten Schätzungen bei rund 70.000 Euro.

FF Fresing-Kitzeck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.