Oö: Sportwagen gegen Baum: Mehrfache Menschenrettung aus deformierten Pkw

MEHRNBACH (OÖ): Die Feuerwehr Neuhofen im Innkreis wurde am 4. Juli 2015 um 14.31 Uhr gemeinsam mit der Feuerwehr Mehrnbach und Oberholz zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.

An der Einsatzstelle im Gemeindegebiet Mehrnbach bot sich der FF Neuhofen folgende Lage: Frontalkollision eines Sportwagens mit einem Baum mit zwei massiv eingeklemmten Personen. Eine dritte Person wurde von einem Ersthelfer bereits über das Schiebedach gerettet.

Nach der Stabilisierung des Fahrzeuges wurde gemeinsam mit der Feuerwehr Mehrnbach mit der Personenrettung aus dem völlig demolierten Fahrzeug begonnen. Nach dem Entfernen der Fahrzeugtüren und des Fahrzeugdaches konnten die Personen von den drei anwesenden Notärzten versorgt werden. Durch den Einsatz von zwei Hydraulikzylindern konnte zuerst der Fahrer und anschließend der schwer verletzte Beifahrer befreit werden.

Nach dem Abtransport der Personen mit zwei Notarzthubschraubern und einem Rettungsfahrzeug konnte der Einsatz für die FF Neuhofen beendet werden. Die Aufräumarbeiten führte die FF Oberholz durch.

FF Neuhofen im Innkreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.