Oö: Feuerwehrjugend Pfandl beim 42. Jugendlager in Tarsdorf

PFANDL (OÖ): Vom 16. – 22. Juli 2015 fand das 42. Feuerwehrjugendlager der sechs Bezirke in Tarsdorf (Braunau) statt.

Auch heuer nahmen wieder Feuerwehrjugendmitglieder des Pflichtbereiches Bad Ischl am Sechs-Bezirke-Jugendlager teil und so waren die Jugendgruppen der Freiwilligen Feuerwehren Bad Ischl und Pfandl sowie der Feuerwachen Ahorn und Rettenbach bei diesem Lager dabei und waren im 1. Turnus von 16. – 19. Juli eingeteilt.

Nach der gemeinsamen Anreise mit den Feuerwehren erfolgte der Zeltaufbau. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten und der gleichzeitigen Anmeldung der Feuerwehren konnte wieder ein „Gallisches Dorf“ eingerichtet werden. Die nächsten zwei Vormittage standen ganz im Zeichen der Lagerolympiade, bei der in verschiedenen Stationen Geschicklichkeit und Allgemeinwissen gefordert waren. Das Lagerleben beginnt gewöhnlich sehr früh am Morgen.

Bereits um 06:30 ertönte durch die Lautsprecher ein lautes „Wir wünschen allen einen wunderschönen guten Morgen!“. Im Anschluss an ein reichhaltiges Frühstück, ging es los zum ersten Teil der Lagerolympiade. Auf mehreren Stationen in zwei Routen, mussten die Jugendlichen verschiedenste Aufgaben absolvieren. Das absolute Highlight des 42. Jugendlagers stellte mit Sicherheit das Drachenbootrennen dar. 16 Jugendliche, ein Betreuer als Trommler und ein Steuermann kämpften mit ihrem Drachenboot in einer Gruppe aus drei Teams um den Einzug ins Finale am dritten Lagertag.

Feuerwehren in Bad Ischl l FF Pfandl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.