Nö: VW-Polo brannte auf Stockerauer Schnellstraße bei Tulln im Motorraum

TULLN (NÖ): Am 19.09.2015 wurde die Feuerwehr der Stadt Tulln um 16:37 Uhr zu einem Fahrzeugbrand auf die Stockerauer Schnellstraße alarmiert. Der 26-Jährige Lenker eines Volkswagen Polo mit Wiener Kennzeichen war in Fahrtrichtung Wien unterwegs, als er bei Strkm. 5.500 Rauch im Rückspiegel Rauch bemerkte und Brandgeruch aus den Lüftungsöffnungen drang.

mehr lesen ...

Stmk: 1.600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Landesfeuerwehr-Wallfahrt in Mariazell

STEIERMARK: Feuerwehrfrauen- und Feuerwehrmänner wissen um die Gefahren des Einsatzalltages. Sie wissen auch um die Grenzen von Technik und Schutzausrüstung.

So war es am Samstag, dem 19. September 2015, den rund 1.600 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein Anliegen, als Wallfahrer in der Mariazeller Basilika für ihren selbstlosen Einsatz Gottes reichen Segen sowie den Schutz Mariens und des Heiligen Florians zu erbitten.

mehr lesen ...

Nö: Brandserie reißt nicht ab! Feuerwehr rettet zwei Katzen bei Küchenbrand

WIENER NEUSTADT (NÖ): Die Serie von Brandeinsätzen in Wiener Neustadt geht weiter. Erneut mussten die Freiwilligen am Samstag, 19. September 2015, mit mehreren Fahrzeugen zu einem Brand in einem Mehrparteienhaus ausrücken! Wieder brannte eine Küche. Von der Feuerwehr wurden zwei Katzen aus der Brandwohnung gerettet.

mehr lesen ...

Stmk: Start-up für das Symposium „Sicherheitstechnologie aus Österreich“

LEBRING (STMK): In der Fahrzeughalle der steirischen Feuerwehrschule in Lebring erfolgte Freitagmittag, 18.9.2015, der Auftakt zum Symposium für Sicherheitstechnologie aus Österreich. Rund 20 Projekte wurden von 14 Unternehmen bzw. Forschungseinrichtungen präsentiert. Die Keynote hielt Bundesfeuerwehrpräsident Albert Kern. Seitens des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) begrüßte Dr. Ralph Hammer die Gäste und unterstrich die Notwendigkeit des Veranstaltungscharakters hinsichtlich des Bevölkerungsschutzes in Österreich. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, einen umfassenden Überblick über marktreife Ergebnisse, die aus der österreichischen Sicherheitsforschung entstanden sind, zu geben.

mehr lesen ...