Stmk: Planspiel als Abschnittsübung und Abschlussübung

NIKLASDORF (STMK): Am Donnerstag, dem 12. November 2015 trafen sich die Kommandanten und Kommandanten-Stv. des Abschnittes 02 (Leoben) unter der Führung von ABI Gerald Zechner zu einer Abschnittssitzung im Feuerwehrhaus der BTF Brigl & Bergmeister.

Im Zuge dieser Sitzung wurde ein Planspiel als Abschnittsübung für das Jahr 2015 anberaumt. Als Annahme galt ein Brand bei der Fa. Brigl & Bergmeister AG in Niklasdorf, im Rohrkanal der Papiermaschine. Es wurden einige Szenarien durchgespielt um diverse Aufgaben zu erledigen. Es wurde sehr konstruktiv mit allen Beteiligten ein reales Einsatzszenario erarbeitet, welches bei der Abschnittsübung im Jahr 2016 auch praktisch beübt werden soll.

Tags darauf, am Freitag, dem 13. November 2015 veranstaltete die Freiwillige Betriebsfeuerwehr der Firma Brigl & Bergmeister zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Niklasdorf eine gemeinsame Abschlussübung. Angenommen wurde ein Gebäudebrand (WK2) im Werksbereich.Eingesetzt waren insgesamt 5 Fahrzeuge mit 23 Mann.

Einsatzleiter OBM Alois Krall (BTF Brigl & Bergmeister) sowie ABI Gerald Zechner (FF Niklasdorf) bedankten sich bei allen Teilnehmern für ihren Einsatz und luden die Mannschaft abschließend im Namen von Bürgermeister Johann Marak zu einer Stärkung in das Feuerwehrhaus Niklasdorf ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.