Oö: SUV-Bergung in Lichtenberg mit zwei Traktorseilwinden

LICHTENBERG (OÖ): Um 07.29 Uhr des 18. März 2018 heulte die Sirene der Freiwilligen Feuerwehr Lichtenberg und die Mitglieder wurden zu einer Fahrzeugbergung auf die Derflerstraße alarmiert.

An der Unfallstelle stellte sich heraus, dass ein großer SUV auf der schneeglatten Fahrbahn von der Straße abgekommen ist und seitlich in den Graben und in einen Baum gerutscht ist.
Die Kameraden sicherten das Fahrzeug, um ein weiteres Abrutschen zu verhindern. Anschließend wurde der Pkw mittels zwei Seilwinden aus der Gefahrenzone gezogen und wieder sicher auf die Fahrbahn befördert.

Freiw. Feuerwehr Lichtenberg (Facebook)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.