Stmk: Autolenker prallte gegen Steinmauer – Schwerverletzter bei Bruck an der Mur

BRUCK AN DER MUR (STMK): Dienstagnachmittag des 17. November 2015 wurde die Freiwillige Feuerwehr Bruck an der Mur gegen 13:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße L121, Bereich Wildbrücke, alarmiert. Ein Fahrzeuglenker war mit seinem Pkw frontal in eine Steinmauer geprallt. Er erlitt dabei schwere Verletzungen.

Beim Eintreffen der Feuerwehrkräfte konnte der Lenker bereits vom Roten Kreuz befreit und in Folge erstversorgt werden. Ein beginnender Fahrzeugbrand konnte mittels Feuerlöscher noch rechtzeitig niedergeschlagen bzw. verhindert werden. 
Die Feuerwehrkräfte unterstützten die Versorgungsmaßnahmen für den Verletzten, führten Sicherungsmaßnahmen durch und banden ausgeflossene Betriebsmittel. Der verletzte Fahrzeuglenker wurde ins LKH Hochsteiermark nach Bruck an der Mur eingeliefert. Letztlich konnten die Einsatzkräfte um 14:30 Uhr nach rd. zwei Stunden wieder einrücken.

Freiw. Feuerwehr Bruck an der Mur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.