Nö: Autobergung per Greifzug aus Feld in Kleinhöflein

KLEINHÖFLEIN (NÖ): Am 6. Dezember 2015 um 18:03 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Kleinhöflein zu einer Fahrzeugbergung zwischen Kleinhöflein und Unterretzbach alarmiert.

Ein Pkw war in einer Kurve von der Fahrbahn der L1032 abgekommen und über eine Böschung in ein Feld gestürzt. Es war vorerst nicht klar, ob Betriebsmittel ausgetreten waren. Deshalb wurde das Fahrzeug unverzüglich mittels Greifzuges auf die Fahrbahn gezogen. Um die Karosserie nicht zu beschädigen, musste die Böschung etwas abgegraben werden. „Glücklicherweise stellte sich nach der Bergung heraus, dass das Fahrzeug unbeschädigt geblieben war. Der Halter konnte die Fahrt aus eigener Kraft fortsetzen“, so der Einsatzleiter Robert Lehr.

Freiw. Feuerwehr Kleinhöflein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.