Oö: Kleinkind in Laakirchen sperrt unbeabsichtigt Mutter auf Balkon

LAAKIRCHEN (OÖ): Zu einer Wohnungsöffnung wurde die Feuerwehr der Stadt Laakirchen in den Mittagstunden des 15. Dezember 2015 alarmiert. Während sich eine Bewohnerin der Silbermayrstraße in Laakirchen gerade mit Arbeiten auf ihrem Balkon aufhielt, schloss ihre zweijährige Tochter unbeabsichtigt die Balkontüre und verriegelte diese.

Eine Nachbarin alarmierte schließlich die Einsatzkräfte. Versuche der Feuerwehr, das Kind zum Öffnen der Wohnungstüre zu bewegen, schlugen leider fehl. Schließlich entschied man sich zum Öffnen eines Küchenfensters im 1. Stock durch einen Leiterneinsatz. Nach kurzer Zeit konnte das Kind wieder wohlbehalten der erleichterten Mutter übergeben werden.

Freiw. Feuerwehr Laakirchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.