Schweiz: Großfeuer mit enormen Sachschaden nach Arbeiten an einem Pkw – 180 Mann im Einsatz

DIEPOLDSAU (SCHWEIZ): Um 19:05 Uhr des 27. Jänner 2016 ist eine ehemalige Schreinerei und Zimmerei mit Wohnung in Diepoldsau durch einen Großbrand vollständig zerstört worden. Der Brand dürfte durch Arbeiten an einem Auto verursacht worden sein. Nach einer ersten Experteneinschätzung beläuft sich der Sachschaden auf mehr als eine Million Franken.

mehr lesen ...

Bayern: Lenker prallt bei Berchtesgaden mit Audi A2 gegen Baum: Mann getötet

BERCHTESGADEN (BAYERN): Gegen 03.20 Uhr ist ein 46-jähriger Einheimischer am 28. Jänner 2016 zwischen Schellenberg und Berchtesgaden mit seinem Audi A2 auf Höhe der Schnitzhofallee von der B305 abgekommen und gegen einen Alleebaum geprallt, wobei der Kleinwagen zertrümmert und der Fahrer tödlich verletzt wurde.

mehr lesen ...

Bayern: Mehrfamilienhaus-Rohbau durch Brand in München komplett zerstört

MÜNCHEN (BAYERN): Ein in Rohbau befindliches Mehrfamilienhaus ist in den frühen Morgenstunden des 28. Jänner 2016 in München durch einen Brand komplett zerstört worden. Bei Ankunft der Feuerwehr stand das in
Holzbauweise errichtete Gebäude vollständig in Flammen. Die Intensität des
Brandes war so groß, dass ein Übergriff des Feuers auf benachbarte Gebäude
drohte.

mehr lesen ...

Deutschland: Feuer mit Menschenleben in Gefahr in Gelsenkirchen: Dachstuhl in Vollbrand

GELSENKIRCHEN (DEUTSCHLAND): “Der Dachstuhl in unserem Haus brennt, kommen sie schnell!” so lauteten gegen 17:30 Uhr des 27. Jänner 2016 die ersten Meldungen aus der Germanenstraße im Gelsenkirchener Stadtteil Bulmke-Hüllen. Die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwache 1 aus der Wildenbruchstraße bestätigten bei ihrem Eintreffen umgehend das Feuer und erhöhten die Einsatzstufe, da sich der Dachstuhl zu diesem Zeitpunkt bereits im Vollbrand befand.

mehr lesen ...

Deutschland: CO-Warner des Rettungsdienstes schlagen Alarm – Feuerwehreinsatz in Düsseldorf

DÜSSELDORF (DEUTSCHLAND): Während der Erstversorgung einer tief bewusstlosen Frau durch den Rettungsdienst schlägt der mitgeführte Kohlenstoffmonoxidwarner des Personals am 27. Jänner 2016 Alarm. Die nachalarmierte Feuerwehr ist mit mehreren Fahrzeugen vor Ort und verbringt insgesamt zwei Bewohner aus der betroffenen Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Ackerstraße ins Freie.

mehr lesen ...