Zukunft serienmäßig: Die neue Magirus EC-Line 3

Auf der Interschutz-Online präsentierte Magirus die nächste Generation seiner Excellence-Klasse. Die erfolgreiche Löschfahrzeug-Linie mit neuesten Allrad-Fahrgestellen und modernster Ausstattung ist ab sofort als LF 10 und HLF 20 verfügbar.

Mit der Vorstellung der EC-Line 3 auf der #INTERSCHUTZonline startet Magirus die nächste Generation seiner revolutionären Excellence-Klasse, kurz EC-Line. Ab sofort verfügbar als Löschgruppenfahrzeug LF 10 (Allrad) und Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20 (Allrad) überzeugt die dritte Generation mit neuesten, flexibel wählbaren Fahrgestellen und modernster, zusätzlicher Ausstattung, die weit über die Norm hinausgeht. Die Magirus EC-Line 3 verbindet überzeugende Leistung, höchste Qualität und Sicherheit mit kürzesten Lieferzeiten und knüpft damit nahtlos an die Erfolgsgeschichte der vorangehenden EC-Line-Fahrzeuge an.

Durchdacht bis ins kleinste Detail

Leistungsstark und mit vielen durchdachten Details zeigt die EC-Line 3 außen und innen, was sie zu bieten hat. Feuerwehren können aus drei unterschiedlichen 4×4-Fahrgestellen der neuesten Generation von IVECO, MAN und Mercedes-Benz in EURO VId und zusätzlicher Ausstattung wählen. Zu den neuesten Weiterentwicklungen in der Mannschaftskabine Magirus TeamCab zählen neben den Einstiegen ein 4er-Sitzkasten entgegen der Fahrrichtung mit vergrößertem Abstand der Sitzbereiche sowie zusätzliche Staufächer über beiden Sitzkästen. Sie sorgen für noch mehr Raum, Komfort und Ergonomie. Darüber hinaus überzeugt die dritte Generation der EC-Line mit ihrer nochmals deutlich erweiterten Beladung nach neuestem Stand der Norm. So beinhalten die Fahrzeuge nun auch eine Wärmebildkamera, ein leistungsstarkes Belüftungsgerät, System-Trenner und einen Sperrwerkzeugkasten. Da vorkonfiguriert jedoch nicht vorgefertigt bedeutet, bieten alle Fahrzeuge zahlreiche Optionen für die individuellen Anforderungen der Kunden. Verbunden mit zahlreichen Anpassungen aus den Erfahrungen und Wünschen bei vorangehenden Fahrzeugen konnte so die Flexibilität und Attraktivität nochmals deutlich gesteigert werden.

Über die Entwicklung der EC-Line

Magirus entwickelt, baut und liefert seit über 150 Jahren technologisch führende Fahrzeuge und Lösungen für Feuerwehren und Einsatzkräfte. Mit den Erfahrungen und Kenntnissen, welche Lösungen besonders gut umgesetzt wurden und was bei den Feuerwehren vorrangig gewünscht wird, hat Magirus in seinem Excellence Center in Ulm einen völlig neuen Lösungsansatz entwickelt und erstmalig im Januar 2016 die Excellence-Klasse vorgestellt.
Die Magirus EC-Line steht bis heute für hochwertigste und besonders umfangreich ausgestattete Fahrzeuge mit einem vorkonfigurierten Fahrzeugkonzept und zahlreichen Wahlmöglichkeiten zu einem attraktiven Preis. Magirus zeigt damit, dass modernste Ausstattung und Technologien in einem Fahrzeug nicht im Widerspruch zu begrenzten Budgets stehen müssen. Der nachhaltige Erfolg der EC-Line-Fahrzeuge und die vielen positiven Rückmeldungen von Feuerwehren sprechen für sich. So liegen dem Unternehmen auch für die neueste Generation der Excellence-Klasse bereits Aufträge vor.

Magirus Firmeninfo, 2. Juli 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.