Oö: Feuerwehr Steyr holt Katze aus Kanal

STEYR (OÖ): Am Montag, den 1. Februar 2016, um 21:01 Uhr wurde der Löschzug 2 Steyrdorf von der Landeswarnzentrale zu einer Tierrettung in der Franz-Paulmayr-Straße alarmiert. Nach Eintreffen des ersten Fahrzeuges bot sich für den Einsatzleiter OBI Marvin Herzenberger folgende Lage:

Eine Katze war in einem Abwasserkanal, der mit Gitter verschlossen war, eingesperrt. Die Katze konnte sich in die zulaufende Wasserrohrleitung retten, wo sie dann verweilte. Die Feuerwehr entfernte das Gitter und ein Kamerad bewegte sich mit einer Watthose zu dem Schacht und versuchte die Katze mittels einer Decke nach oben zu bekommen.
Nach zirka 25 Minuten und einigen Anlockversuchen mit den Besitzern der Katze konnte schließlich die Katze unversehrt den Besitzer übergeben.

Freiw. Feuerwehr der Stadt Steyr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.