Stmk: 622 Einsätze für die Freiwillige Feuerwehr Kapfenberg im Jahr 2015

KAPFENBERG (STMK): HBI Manfred Steinbrenner konnte bei der diesjährigen ordentlichen Wehrversammlung im Schulungssaal des Rüsthauses wieder zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Der Jahresbericht für 2015 zeigte wieder die hervorragenden Leistungen der Kameradinnen und Kameraden auf.

622 Einsätze waren von 3.723 Mitglieder in 6.389 Std. wieder zu bewältigen. Zusätzlich wurden für Schulungen, Übungen Ausbildung und sonstige Dienstleistungen 4.641 Tätigkeiten mit 46618 Stunden erbracht. Dies sind in Summe 5.263 Dienstleistungen mit 53.007 Stunden.
Damit liegt die Feuerwehr Kapfenberg auch heuer wieder bei den freiw. Feuerwehren steiermarkweit an der beachtlichen 2. Stelle nach der FF Leoben.

Besonders erwähnenswert war die vielen Einsätze im Juli bei den großen Sturmschäden in Kapfenberg, die über eine Woche dauerten und die überörtlichen Waldbrandeinsätze der Flugdienststaffel in Kärnten und der Steiermark.
Für die Großveranstalltung  vom 9. bis 11. Sept. 2016 (Bundesfeuerwehrleistungsbewerb)
wurden bereits zahlreiche Vorbereitungen mit den Feuerwehren von Kapfenberg und den Feuerwehren des Bereichsfeuerwehrverbandes  Bruck durchgeführt. HBI Steinbrenner dankte dafür allen beteiligten Mitarbeitern herzlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.