Oö: Übungswochenende bei der Feuerwehr Schwertberg

SCHWERTBERG (OÖ): Am Freitag, den 20. Mai 2016, fand in Perg die Frühjahrsübung statt. Übungsannahme war ein Brand beim Mostheuriger Karlingberger, bei dem die Alarmstufe 2 ausgelöst und somit acht Feuerwehren der Umgebung alarmiert wurden.

"Unserer Aufgaben bei dieser Übung waren es, die Wasserversorgung mittels unseres Tanklöschfahrzeuges zu unterstützen und einen Atemschutztrupp zur Menschenrettung bereit zustellen", schildert die Feuerwehr Schwertberg. Das Übungsszenario wurde schnell und professionell abgearbeitete.

Technische Übung
Am 21. Mai versammelten sich die Kameraden der FF Schwertberg zu einer Übung mit dem hydraulischen Rettungsgerät und zum Thema Fahrzeugsicherung. Nach dem Absichern des Fahrzeuges mittels Unterlegkeile und Airbag-Rückhaltesystem konnte damit begonnen werden, die verkeilten Türen zu öffnen. Im Laufe der Übung wurden die verschiedensten Methoden und Rettungstechniken getestet und verfeinert. Da das hydraulische Rettungsgerät einer der wichtigsten Bestandteile im technischen Einsatz ist, wird besonders viel Wert auf die Aus-, und Weiterbildung gesetzt. Bei der zweiten Station galt es, ein auf der Seite liegendes Fahrzeug mittels Abstützsystem (Stab-Fast) und Steckleitern zu sichern, sodass dieses nicht umstürzen konnte. Zum Abschluss wurde noch das Anheben des Autos mittels Hebekissen geübt.

"Feuerwehrmatura" erfolgreich bestanden
Das Feuerwehrleistungsabzeichen der Stufe Gold ist das Anspruchsvollste Abzeichen welches in der Feuerwehr erlangt werden kann und wird auch als Feuerwehrmatura bezeichnet. Unser Kommandant Pree Christian und der Zugskommandant Prüller Ralph stellten sich dieser Herausforderung. Nach mehreren Monaten Vorbereitungszeit wurde am Freitag den 20. Mai die Prüfung an der Landesfeuerwehrschule in Linz abgehalten. Beide Teilnehmer bestanden die schwierige Prüfung mit Bravour. Besonders erfreulich ist die Leistung unseres Kommandanten, welcher sich den Bezirkssieg sicherte und von 160 Teilnehmern den 19. Gesamtrang erlangte.

Freiw. Feuerwehr Schwertberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.