Deutschland: Absturz eines Spritzhubschraubers im Wohngebiet bei Senheim

SENHEIM (DEUTSCHLAND): Gegen 16:00 Uhr am 26. Juli 2016 stürzte ein Hubschrauber ab, der mit Weinbergspritzungen im Raum Senheim beauftragt war. Der Hubschrauber stürzte in einen Weinberg und rutschte anschließend eine Böschung hinunter.

Auf einer Nebenstraße eines Wohngebietes blieb der völlig zerstörte Helikopter liegen. Der Pilot, ein 34-jähriger Mann aus Bayern, wurde bei dem Absturz leicht verletzt. Der Hubschrauber wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Neben der Polizei und der Feuerwehr waren auch der Rettungsdienst, Notärzte und ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.