Oö: Zwei Unfälle im Spätnachmittagsverkehr auf der Westautobahn bei Vorchdorf

VORCHDORF (NÖ): Gleich zwei Verkehrsunfälle ereigneten sich Dienstagnachmittag, 27. September 2016, auf der Westautobahn bei Vorchdorf (Bezirk Gmunden).

Der erste Unfall ereignete sich zwischen der Autobahnauffahrt Vorchdorf und der Raststation Lindach, in Fahrtrichtung Salzburg. Drei Pkw waren in den Crash verwickelt. Die Einsatzkräfte wurden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte Entwarnung gegeben werden, es war niemand eingeklemmt. Eine Person wurde vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte die Aufräumarbeiten.
Wenig später ereignete sich im Rückstaubereich zwischen der Autobahnab- und Auffahrt ebenfalls ein Verkehrsunfall. Mehrere Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Rettungsdienst und ein praktischer Arzt standen im Einsatz. Der Streckendienst sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte bei den Aufräumarbeiten.
Vor den zwei Unfallstellen kam es zu einem erheblichen Rückstau, welcher sich nur langsam auflöste.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.