Nö: Gesamtübung – Personenrettung nach Bauunfall

MARIA ENZERSDORF (NÖ): Aus den Schulungsinhalten der letzten Gruppenübungen im September, wurde eine Gesamtübung für die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf erarbeitet und am 6. Oktober 2016 durchgeführt.

Das Ausbilderteam inszenierte einen Arbeits- bzw. Bauunfall am Schlauchturm sowie im angeschlossenem Kellergeschoss des Feuerwehrhauses, wo mehrere Personen zu Schaden kamen und von den Einsatzkräften gerettet werden mussten. Dabei stand der Schulungsschwerpunkt "Anwendung diverser Rettungstechniken" im Zeichen dieser Gesamtübung.

In ausgezeichneter Zusammenarbeit konnten, den jeweiligen Anforderungen entsprechend, verschiedenste Varianten der Personenrettung umgesetzt und das Übungsziel erreicht werden. Das Ausbilderteam bedankt sich bei der teilnehmenden Mannschaft und freut sich auf den nächsten Übungsblock, welchen die 2. Gruppe am 13. Oktober 2016 eröffnen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.