Stmk: Zwei Verletzte bei morgendlicher Autokollision in Fladnitz

FLADNITZ (STMK): Am Dienstagmorgen, 22. November 2016, wurde die Feuerwehr Fladnitz gegen 05:45 Uhr zu einem Verkersunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen alarmiert Nach dem Ortsende von Fladnitz im Raabtal Richtung Feldbach, waren zwei Fahrzeuge kollidiert und wurden dabei schwer beschädigt.

Ein Pkw kam dabei von der Straße ab. Beide Personen wurden unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das LKH gebracht, wo diese versorgt wurden. Die B68 musst für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden.

Nach dem Absichern der Unfallstelle wurde ein Fahrzeug von der Straße entfernt, da Gefahr in Verzug bestand. Die B68 musste für die Dauer der Bergearbeiten gesperrt werden, wodurch der Verkehr vorerst lokal umgeleitet wurde. Anschließend konnte die Sperre aufgehoben werden und der Verkehr wurde wechselseitig angehalten. Die Feuerwehrmitglieder der FF Fladnitz reinigten die Straße und versorgten die austretenden Flüssigkeiten, unter anderem mit Ölbindemittel.

Freiw. Feuerwehr Fladnitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.