Oö: Atemschutzleistungsprüfungen im Bezirk Steyr-Land über die Bühne gegangen

Unter der Leitung von HAW Martin Prillinger und seinem Team, stellten sich in den Feuerwehrhäusern Ternberg und Bad Hall 44 Trupps dieser Herausforderung.

Bei der Leistungsprüfung wird das Können der Atemschutzgeräteträger im Umgang mit den Geräten und anhand einer praktischen Einsatzübung überprüft. An vier Stationen muss der Trupp theoretische und praktische Aufgaben lösen,  die von den Bewertern kontrolliert und gemeinsam mit dem AS-Trupp besprochen werden.

  • Station 1 – Geräteaufnahme
  • Station 2 – Praktische Einsatzübung
  • Station 3 – Pflege und Wartung der Atemschutzgeräte
  • Station 4 – Schriftliche Prüfung

Bezirksfeuerwehrkommandant Wolfgang Mayr bzw. die Abschnittsfeuerwehrkommandanten Huber, Ettlinger und Scharrer konnten allen angetretenen Trupps die Leistungsabzeichen und Urkunden überreichen. Ein Dank gilt den Verantwortlichen, HAW Martin Prillinger den Hauptbewertern und Bewertern, sowie den Feuerwehren Ternberg und Bad Hall für die professionelle und erfolgreiche Durchführung.

Bezirks-Feuerwehrkommando Steyr-Land

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.