Sbg: Verkehrsunfall im Felbertauerntunnel

MITTERSILL (SBG): Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Mittersill wurden am frühen Nachmittag des zweiten Weihnachtstages, 26. Dezember 2016, durch die LAWZ Salzburg zu einem Verkehrsunfall im Felbertauerntunnel alarmiert: drei PKW waren kollidiert.

Umgehend rückten von der Feuerwehr Mittersill das Kommando-, Voraus-, und Rüstlöschfahrzeug zur Einsatzstelle aus. Zusätzlich wurde der Tank 1 zum Einsatzort geschickt. Vor Ort rüsteten sich die Mannschaften des Voraus- und Rüstfahrzeuges mit Atemschutz aus und nach Rücksprache mit der Tunnelleitstelle fuhren die Einsatzfahrzeuge zum Unfallort vor.

Im Einsatz standen neben der Feuerwehr Mittersill, der Sicherheitstrupp der Felbertauernstraße AG, die Feuerwehrkräfte aus Huben und Matrei, zudem die Polizei sowie das Rote Kreuz. Aufgabe der Einsatzkräfte war es die Unfallbeteiligten zu versorgen, den Verkehr im Tunnel – sowie an den Portalen – zu regeln und die Aufräumungsarbeiten durchzuführen. Zudem wurde der Fluchtstollen des Felbertauerntunnels auf Personen abgesucht.
Um 15:45 Uhr konnte der Einsatz beendet werden und die Kräfte der Feuerwehr wieder in die Zeugstätte einrücken.

FF Mittersill (Facebook)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.