Stmk: Mit Gasflaschen beladener Lkw droht über Böschung abzurutschen

GRAZ (STMK): Die Grazer Berufsfeuerwehr wurde heute, 11. September 2015 um 10.00 Uhr, vom unverletzten Lenker des Lkw zu einem technischen Hilfseinsatz am Grund der Basilika – Mariatrost alarmiert.

Ein mit Gasflaschen beladener Lkw drohte von der Straße über eine Böschung in den Wald abzurutschen. Laut Ausrückeordnung werden zu derartigen Einsätzen ein Kommandofahrzeug, ein Hilfeleistungslöschfahrzeug sowie ein Wechselaufbaufahrzeug mit Seilwinde alarmiert. Unter Zuhilfenahme der Seilwinde wurde der Lkw aus seiner Zwangslage befreit.

13 Berufsfeuerwehrmänner standen im Einsatz. Einsatzleiter Branddirektor-Stellvertreter Ing. Heimo Krajnz: „Da es in diesem Bereich schon zu einem zweiten Einsatz gekommen war, bittet die Berufsfeuerwehr diese Zufahrt mit besonderer Vorsicht zu befahren!"

Berufsfeuerwehr Graz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.