Oö: Atemschutzträger probten den Ernstfall – Abschnittsatemschutzübung

PREGARTEN (OÖ): Ein völlig verrauchter Keller eines Wohnhauses, eine vermisste Person -die letzte Rettung? Der Atemschutztrupp der Feuerwehr! Mit diesem Szenario sahen sich die Teilnehmer der Abschnitts-Atemschutzübung des Abschnitt Pregarten konfrontiert.

15 Trupps, bestehend aus je drei Mann, meisterten die von Matthias Tucho, Dominik Hofreiter und Christian Braunsdorfer ausgearbeitete Übung im Feuerwehrhaus Selker-Neustadt. Das Hauptaugenmerk lag im taktischen Vorgehen im völlig verrauchten Keller, Umgang mit der Wärmebildkamera und der Kommunikation innerhalb des Atemschutztrupps während des Einsatzes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.