Nö: Verkehrsunfall in Maria Enzersdorf fordert eine verletzte Person

MARIA ENZERSDORF (NÖ): Einige Kameraden waren gerade in das Wochenende gestartet und begannen mit den letzten Aufräumarbeiten des Preisschnapsens, als die Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf zu einer Fahrzeugbergung alarmiert wurde.

Ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen ereignete sich am 17. November 2017 im Straßenzug, In den Schnablern, wobei eine Person unbestimmten Grades verletzt wurde und vom anwesenden Rettungsdienst ins Spital abtransportiert werden musste. Vermutlich dürfte es beim Verlassen einer Betriebsausfahrt zu einem Zusammenstoß gekommen sein.
Die Bezirksalarmzentrale alarmierte um 13:52 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf zum technischen Einsatz. Beim Eintreffen an der Unfallstelle konnte festgestellt werden, dass ein PKW bereits zur Seite gestellt wurde. Die Aufgabe der Feuerwehrmitglieder bestand darin, das zweite Auto händisch von der Verkehrsfläche zu entfernen. Im Anschluss wurden die ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden sowie die Reinigung der Fahrbahn durchgeführt. Nach rund einer Stunde konnten die Arbeiten abgeschlossen und der Einsatz beendet werden. Im Einsatz standen 17 Mitglieder mit drei Fahrzeugen.

Freiw. Feuerwehr Maria Enzersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.