Oö: Tote Tiere bei Feuer auf Bauernhof in Bad Hall

BAD HALL (OÖ): Einen Brand im Stallgebäude eines Bauernhofes musste die Feuerwehr Freitagfrüh, 5. Jänner 2018, in Bad Hall (Bezirk Steyr-Land) bekämpfen.

"Wir sind alarmiert worden zu einem landwirtschaftlichen Brand. Sind dementsprechend ausgefahren. Beim Herkommen hat uns der Besitzer dementsprechend unterwiesen, dass der Stall stark verraucht ist. Wir haben sofort begonnen den Stall zu belüften, beziehungsweise haben mit Atemschutztrupp sind wir zur Brandbekämpfung vorgegangen. Der Brand hat sich hauptsächlich auf den Abteil der Abferkelstation beschränkt," schildert Josef Stelzhammer, Einsatzleiter der Feuerwehr Bad Hall.
Verletzt wurde niemand. Laut ORF sind zehn Zuchtschweine und 60 Ferkel den Brand jedoch leider nicht überlebt haben.
Die Ermittlungen laufen, es wird vermutet, dass eine Wärmelampe den Brand ausgelöst haben könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.