Nö: Das Bilanzjahr 2017 der Feuerwehr Steinabrückl mit einer Mannschaftsleistung von 177.550 €

STEINABRÜCKL (NÖ): Am 19. Jänner 2018 fand für die Freiw. Feuerwehr Steinabrückl die Mitgliederversammlung 2018 im Feuerwehrhaus statt. 2017 wurde die Wehr zu 63 Einsätzen gerufen.

Weiters wurden 48 Ausbildungstätigkeiten, 35 Aktivitäten der Feuerwehrjugend und 59 sonstigen Tätigkeiten mit 7.398 Stunden für die Allgemeinheit und für die Sicherheit der Bevölkerung, freiwillig, professionell und unentgeltlich geleistet. Multipliziert man diesen Gesamtaufwand mit dem Stundensatz der Tarifordnung von 24,00 € ergibt das eine Mannschaftsleistung im Wert von 177.550,00 €. 

Bgm. Ing. Gustav Glöckler bedankte sich in seiner Ansprache für die geleistete Arbeit und ging in seinen Ausführungen auf das laufende Budget, dass den beiden Feuerwehren der Marktgemeinde zur Verfügung gestellt wird, ein. Weiters erläuterte er die Finanzierung des neuen Mannschaftstransportfahrzeuges dass im August 2018 in Dienst gestellt werden wird. Zum Schluss wünschte er ein unfallfreies Jahr 2018.

Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Karl Heinz Greiner als auch Unterabschnittsfeuerwehrkommandant HBI Martin Huber bedankten sich ebenfalls in Ihren Grußworten für die geleistete Arbeit auf Abschnitts- u. Unterabschnittsebene und wünschte auch ein unfallfreies Jahr 2018. Zum Schluss folgte unter dem Punkt Allgemeines die terminliche Vorschau auf das Jahr 2018.

Freiw. Feuerwehr Steinabrückl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.