Oö: Zwei Leichtverletzte bei Autoüberschlag auf der A1 bei Vorchdorf

VORCHDORF (OÖ): Glimpflich endete Mittwochfrüh, 28. Februar 2018, ein Überschlag mit einem Auto auf der Westautobahn bei Vorchdorf (Bezirk Gmunden).

Der Verkehrsunfall ereignete sich auf der Westautobahn in Fahrtrichtung Wien kurz nach der Autobahnauffahrt Vorchdorf. Aus bisher unbekannter Ursache verlor ein Pkw-Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich. Insgesamt wurden bei dem Unfall zwei Personen leicht verletzt.
Beim Eintreffen der Feuerwehr befand sich niemand mehr im Fahrzeug. Die Feuerwehr führte die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle durch und unterstützte das Abschleppunternehmen bei der Bergung des Unfallfahrzeuges. Die Westautobahn war in Fahrtrichtung Wien rund eine Stunde nur einspurig befahrbar. Es bildete sich ein rund fünf Kilometer langer Rückstau.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.