Stmk: Wehrversammlung der Feuerwehr Gössendorf

GÖSSENDORF (STMK): Bereits zum 97.Mal trafen sich die Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr Gössendorf zur Wehrversammlung. Neben einem Rückblick auf das erfolgreiche vergangene Einsatzjahr und einem Ausblick auf 2018 standen auch zahlreiche Angelobungen und Beförderungen auf dem Programm.

In Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste – so war neben dem Abschnittsfeuerwehrkommandanten Hans Masser auch der Gössendorfer Gemeindevorstand nahezu vollzählig gekommen – konnte der Kommandant der FF Gössendorf, HBI DI(FH) Gerald Wonner die diesjährige Wehrversammlung eröffnen.

Anhand zahlreicher Daten und Fakten, unterlegt durch Fotos, konnte Wonner über das Jahr 2017 berichten und dabei zahlreiche Highlights genauer schildern. Nach diesem Blick in die Vergangenheit folgte eine Vorschau auf die wichtigsten Vorhaben des Jahres 2018. Wie dies budgetär gestaltet wird, darüber referierte im Anschluss der neue Kassier, LM d.V. Rudolf Brunthaler.

Höhepunkt jeder Wehrversammlung ist aber die Angelobung neuer Mitglieder sowie die Beförderung verdienter Angehöriger der Feuerwehr:
Zum Hauptbrandmeister: Heribert Weiß
Zum Brandmeister d.F.: Robert Schaden
Zum Oberlöschmeister d.S.: Patrick Pacher
Zum Löschmeister d.V.:  Johannes Ulrich
Zum Oberfeuerwehrmann: Jan Griesbacher, Johannes Freitag, Norbert Josel, Astrid Zandl-Josel
Zum Feuerwehrmann: Christian Buch, Dominic Raab, Lorenz Kalcher, Leonhard Steiner
Daneben konnten auch einige Mitglieder der Feuerwehrjugend befördert werden.

Während Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Hans Masser der FF Gössendorf zur erfolgreichen Tätigkeit gratulierte, brachte Gerald Wonner – auch Bürgermeister der Marktgemeinde Gössendorf – seinen Dank an die Wehrmitglieder zum Ausdruck. Schließlich könne eine Feuerwehr nur dann ihre vielfältigen Aufgaben erfolgreich zum Wohl der Bevölkerung bewältigen, wenn alle mit vollem Einsatz tätig sind – wie die FF Gössendorf schon seit vielen Jahren beweist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.