Oö: Intensive Ölspur quer durch Wels sorgt für langwierigen Einsatz der Feuerwehr

WELS (OÖ): Quer durch das Welser Stadtgebiet hat am späten Donnerstagabend, 15. März 2018, ein Fahrzeug eine Ölspur gezogen. Die Feuerwehr musste die Ölspur binden.

Streckenweise war die Fahrbahn stark verschmutzt. Ein Fahrzeug dürfte beginnend im Welser Stadtteil Vogelweide über den Bahnhof bis in den Stadtteil Pernau Treibstoff verloren haben. Die Feuerwehr musste streckenweise größere Mengen von Bindemittel auftragen um die Ölspur binden zu können.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.