Oö: Drei Verletzte bei Kreuzungscrash in Sipbachzell → Autos landen im Feld

SIPBACHZELL (OÖ): Drei Verletzte forderte Montagfrüh, 26. März 2018, ein Verkehrsunfall in Sipbachzell (Bezirk Wels-Land).

Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der Leombacher Straße mit der Eggendorfer Straße in Sipbachzell (Bezirk Wels-Land). Aus bisher unbekannten Gründen kollidierten zwei Fahrzeuge im Kreuzungsbereich und wurden danach in ein angrenzendes Feld geschleudert. Ein Auto kippte auf die Seite und kam so zum Stillstand. Die Insassen der Unfallfahrzeuge konnten sich bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte bereits selbst aus den Fahrzeugen befreien. Insgesamt wurden bei dem Unfall drei Personen verletzt und nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Klinikum Wels eingeliefert. Die Feuerwehren sicherte die Unfallstelle ab und führte erste Aufräumarbeiten durch. Ausgelaufene Betriebsmittel wurden gebunden, Fahrzeugteile aus dem Kreuzungsbereich entfernt. Für die Bergung der Fahrzeuge wurde ein Abschleppdienst angefordert.

Die Eggendorfer Straße war für die Dauer des Einsatzes erschwert passierbar, die Feuerwehr leitete den Verkehr abwechselnd an der Unfallstelle vorbei. Die Leombacher Straße war zeitweise für den Verkehr gesperrt.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.