Nö: Neunköpfige Entenfamilie von Bundesstraße gerettet

WIENER NEUDORF (NÖ): Am Vormittag des 28. April 2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf zum bereits zweiten Einsatz des Tages, einer Tierrettung entlang der Bundesstraße 11, alarmiert.

Besorgte Autofahrer meldeten eine Entenfamilie, die nahe einer Tankstelle in einem Straßengraben, vermutlich verschreckt durch den Verkehr, festsaß. Mit mehreren Keschern und beherzten Handgriffen wurde die Entenmutter mit ihren acht Küken von den ausgerückten Feuerwehrmännern eingefangen und an einem nahegelegenen Bach wieder ausgelassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.