Oö: Autobrand auf der A1 bei Seewalchen

SEEWALCHEN (OÖ): Am Donnerstag, den 4. April 2019, wurden die Feuerwehren Seewalchen und Schörfling kurz vor 18 Uhr zu einem Fahrzeugbrand auf die A1, die Westautobahn, in Fahrtrichtung Wien alarmiert.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass ein Pkw in Vollbrand steht. Die Kameraden der FF Seewalchen übernahmen sofort die Löscharbeiten, um den Brand zu bekämpfen. Das Fahrzeug war leider nicht mehr zu retten. Glücklicherweise kamen keine Personen zu Schaden, der Brand konnte rasch abgelöscht werden.
Das Fahrzeug wurde einem Abschleppunternehmen übergeben. Durch die starke Rauchentwicklung kam es auch zu einer Beeinträchtigung des Fahrzeugverkehrs auf der Autobahn. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz abgeschlossen werden.

Freiw. Feuerwehr Schörfling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.