Oö: Paddelbootbergung in Lauffen (Bad Ischl)

BAD ISCHL (OÖ): Ein Feuerwehrmann entdeckte am 9. Juni 2019 um ca. 12:30 Uhr ein gekentertes Paddelboot auf der viel Wasser führenden Traun. Aufgrund der Abgelegenheit des Einsatzortes und der Unklarheit, ob es Personenschäden gab, alarmierte dieser umgehend die Feuerwehr Lauffen.

Diese rückte sofort aus und konnte in Rücksprache mit dem Landes-Feuerwehrkommando feststellen, dass niemand zu Schaden kam, da sich der Sportler bereits gemeldet hat. Das Paddelboot wurde aus dem Wasser geborgen und durch unwegsames Gelände abtransportiert. Im Einsatz stand Die Feuerwehr Lauffen mit KRF-B, KLF und 11 Mann.

Bad Ischler Feuerwehren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.