Oö: Zug erfasst Pkw → eine Verletzte in Sattledt

SATTLEDT (OÖ): In Sattledt (Bezirk Wels-Land) ist Mittwochnachmittag, 12. Juni 2019, ein Auto auf einem Bahnübergang mit einem Triebwagen der Almtalbahn kollidiert. Die Pkw-Lenkerin wurde verletzt.

Der Unfall ereignete sich an einem mit Andreaskreuz und Stoptafel gesicherten Bahnübergang in der Hofer Straße in Sattledt. Der Pkw wurde vom Puffer des Triebwagens erfasst. Die Lenkerin wurde verletzt, war aber zum Glück nicht im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr unterstützte bei den Rettungs- und Absicherungsmaßnahmen am Unfallort. Ein Abschleppunternehmen entfernte das Auto.
Die Hofer Straße war rund eine dreiviertel Stunde gesperrt, die Almtalbahn unterbrochen. Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.