Oö: 1000-Meter-Ölspur bescherte Feuerwehreinsatz

BAD GOISERN (OÖ): Keine Sonntagsruhe für die FF Bad Goisern am 7. Juli 2019: Eine Ölspur durchs Ortszentrum sorgte für einen zweistündigen Feuerwehreinsatz.

Vom Bahnhof Bad Goisern bis zur Ausfahrt Goisern-Nord reichte die Dieselspur, die sich auf der regennassen Fahrbahn großflächig verteilt hatte. Die FF Bad Goisern musste große Mengen Bindemittel streuen und etliche Kanaleinläufe abdichten, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Mit 19 Mann, 5 Fahrzeugen, etlichen Besen und der Kehrmaschine rückten die Feuerwehrmänner gegen den Schmierfilm an. Nach zwei Stunden waren die Arbeiten auf den Straßen beendet, ein technischer Defekt an einem Pkw war die Ursache für das Auslaufen des Kraftstoffs gewesen.

Freiw. Feuerwehr Bad Goisern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.