Oö: Zwei Verletzte bei Explosion auf Schießplatz in Desselbrunn

DESSELBRUNN (OÖ): Eine Explosion auf einem Schießplatz in Desselbrunn (Bezirk Vöcklabruck) forderte Donnerstagmittag, 1. Februar 2018, zwei Schweeverletzte.

Der Vorfall soll sich am späten Vormittag auf dem Schießplatz in einer ehemaligen Schottergrube in Veicht im Gemeindegebiet von Desselbrunn ereignet haben. Nach und nach detonierte noch weitere Munition. Zwei Schwerverletzte wurden teils mit schweren Verbrennungen per Hubschrauber ins Krankenhaus eingeliefert.
Per 13.30 Uhr stehen drei Feuerwehren bei den Löscharbeiten im Einsatz, um das Gebäude mit Schaum zu fluten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.