Oö: Großer Feldbrand in Alberndorf: Neue Strohpresse brennt abermals ab

ALBERNDORF IN DER RIEDMARK (OÖ): Seit 15 Uhr standen am 25. Juli 2019 in Alberndorf in der Riedmark (Bezirk Urfahr-Umgebung) fünf Feuerwehren im Einsatz, um einen Feldbrand zu bekämpfen.

Eine Strohpresse, mehrere Strohballen sowie Teile des Feldes standen in Vollbrand. Laut Einsatzkräften umfasst die abgebrannte Fläche etwa zwei Hektar.

Kurios: Der Besitzer hatte sich die Strohpresse erst vor wenigen Tagen angeschafft, weil erst in der vergangene Woche seine Presse unweit der Stelle, in der das Feuer dieses Mal ausbrach, in Flammen aufgegangen war. Der Brand hält die Feuerwehrleute aus Alberndorf sowie Gallneukirchen, Kottingersdorf, Pröselsdorf und Veitsdorf auf Trab. 32 Grad wurden am Donnerstagnachmittag in der Mühlviertler Gemeinde gemessen. Wegen der Trockenheit konnte sich das Feuer rasch ausbreiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.