Oö: Lkw-Lenker schwer eingeklemmt → Kollision zwischen drei Lkw und einem Pkw auf A25 bei Pucking

WEISSKIRCHEN / PUCKING (OÖ): Ein schwerer Verkehrsunfall mit drei beteiligten Lkw und einem Pkw hat sich Dienstagabend, 1. Oktober 2019, auf der Welser Autobahn bei Pucking (Bezirk Linz-Land) ereignet.

Ersten Angaben zufolge dürfte ein Lkw vor einem Stauende gebremst haben. Dahinter krachte ein Lkw gegen einen Pkw und in weiterer Folge ein Silo-Lkw mit großer Wucht auf jenem vor ihm fahrenden Brummi. Der Lenker des hinteren Fahrzeuges wurde dabei schwerst im Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Feuerwehren Marchtrenk und Weißkirchen mittels hydraulischer Rettungsgeräte aus dem Wrack des Führerhauses befreit werden.

Der Schwerverletzte wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 10 ins Krankenhaus geflogen. Eine weitere Person wurde bei dem Unfall leicht verletzt und nach der Versorgung durch den Rettungsdienst ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert.

Ein Spezialbergeunternehmen führte die Bergung der beiden schwer beschädigten Lkw durch. Die zwei anderen Fahrzeuge konnten die Fahrt fortsetzen. Die Welser Autobahn war in Fahrtrichtung Knoten Haid zwischen der Autobahnauffahrt Weißkirchen an der Traun und dem Knoten Haid gesperrt. Der Verkehr wurde über die Innkreisautobahn und die Westautobahn großräumig umgeleitet.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.