Oö: 14 Wehren bei Bauernhofbrand in Krenglbach

KRENGLBACH (OÖ): Im Bezirk Wels-Land lief Donnerstagmorgen, 10. Oktober 2019, ein Großeinsatz der Feuerwehr. In einem Wohnhaus war ein Brand ausgebrochen. Um die Flammen zu bekämpfen wurde Alarmstufe zwei ausgerufen.

Gegen 7 Uhr entdeckte die 47-Jährige Hausbesitzerin im Bereich der Hackschnitzelheizung ihres landwirtschaftlichen Objektes einen Brand. Als die Feuerwehren eintrafen, standen die Hackschnitzelheizung sowie das Lager und der Dachboden im Vollbrand. Die Familie konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Um die Flammen zu bekämpfen, wurde Alarmstufe zwei ausgerufen. 14 Feuerwehren waren an Ort und Stelle: ein Feuerwehrmann erlitt bei den Löscharbeiten eine Rauchgasvergiftung und wurde von der Rettung versorgt.

Laumat.at
ORF Oberösterreich (Text)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.