Oö: Feuerwehren im Bezirk Vöcklabruck verfügen über 45 neu ausgebildete Verkehrsregler

BEZIRK VÖCKLABRUCK (OÖ): An zwei Ausbildungstagen, einmal in Frankenburg und in Pühret, wurden im Bezirk Vöcklabruck insgesamt 45 neue Verkehrsregler ausgebildet.

Revierinspektor Harald Karl und Gruppeninspektor Christian Mayrhofer von der Polizei, schulten die Feuerwehrkameraden und Feuerwehrkameradinnen vormittags mit den gesetzlichen Vorschriften, nachmittags wurde das am Vormittag erlernte in der Praxis auf der Straße geübt und geprüft. Diese Ausbildung ist bei Einsätzen auf der Straße zur Verkehrsregelung erforderlich.

Bezirks-Feuerwehrkommando Vöcklabruck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.